Tagebuch aus der Sonnengärtnerei 2017

24.4.2017

Heute habe ich Kopfsalat gepflanzt. Und da der Mond heute im Sternbild Fische stand, Blattgemüse und Kräuter gesät, wie Grün-, Wirsing- und Rosenkohl und Pimpinelle. 

Die Jungpflanzen habe ich inzwischen ausschließlich oben auf den Regalen zu stehen und draußen auf dem Ladentisch. Das ist bis jetzt die wirksamste Schneckenprophylaxe. Ich finde nur vereinzelt Schnecken, die es bis hier hoch schaffen. Die Kohlpflanzen habe ich in größere Töpfe gepflanzt, statt ins Freiland. So sollen sie so groß werden, dass die Schnecken ihnen nach dem Auspflanzen nicht mehr so viel anhaben können.

 

7.4.2017

Heute wurde ich endlich fertig mit dem Schnitt meiner Apfelbäume. Das ist doch ein Tagebucheintrag wert. Ursprünglich wollte ich Anfang März, spätestens jedoch zum Frühlingsanfang fertig werden, denn danach setzt doch immer stärker der Saftdruck ein.

Die Kopfsalatpflanzen stehen pflanzfertig in den Töpfen und müssen in die Beete, wenn sie noch die Kopfbildung schaffen sollen. Kohlrabi sind im ersten Satz weitgehend verkauft, die Blumenkohlpflanzen sind ebenfalls bereit zum Auspflanzen.

Öffnungszeiten    Anfahrtsweg    Kontakt und Impressum 

Mehr über die Sonnengärtnerei       weitere interessante Links    

Startseite     Datenschutz auf diesen Seiten     Angebot