Aktuelle Gartentipps

Stand: 23.3.2018

Der astronomische Frühlingsanfang ist vorbei. Mit der Tag-Nacht-Gleiche können wir anfangen, die trockenen Stengel der Stauden, die wir im Herbst für die vielen Kleintiere haben stehen gelassen, abzuschneiden. Jetzt ist auch die Zeit, das alte Laub von den Beeten zu harken, also mit einem Wort: 

Frühjahrsputz. Mit dem Freilegen der Beete kann die Sonne den Boden schneller erwärmen und alle Pflanzen treiben recht bald aus. 

Jetzt kann man noch sehr gut Stauden und Frühlingsblüher pflanzen und auch noch Gehölze, soweit sie genügend Wurzeln haben. Für Bäume und Sträucher ist jetzt ein Pflanzschnitt unerlässlich. Es wird in wenigen Wochen frühsommerlich warm und dann ist das richtige Verhältnis zwischen Wurzeln und Zweigen für die frisch gepflanzten Bäume und Sträucher überlebenswichtig. 

Die meisten Gemüsearten können jetzt gesät werden, Kohl und Salat werden ab jetzt gepflanzt.

 

Kontakt und Impressum 

weitere interessante Links    

Angebot 

Startseite     

Datenschutz auf diesen Seiten