Der Lebensgrundstoff Kohlenstoff 

4.7.2019

Kohlenstoff ist ein wesentlicher Baustein aller bekannten Lebewesen auf der Erde. Aus diesem Grund werden die Menschen in "Star Trek - der Film" von den Maschinenwesen auch als Kohlenstoffeinheiten bezeichnet. 

Kohlenstoff kommt in vielen Verbindungen überall vor, wo es Leben gibt. Vor allem im Boden, aus dem alles Leben kommt. Dort saugt der Kohlenstoff alles Nitrat an, die Millionen Arten von Bodenmikroben bauen aus Kohlenstoff- und Stickstoffverbindungen Humus. Der mit Kohlenstoff angereicherte und noch heute fruchtbare Boden der Ureinwohner in Südamerika wird von uns Terra Preta genannt. Viel Kohlenstoff im Boden wirkt wie Aktivkohle als Nitratfilter und -sammler und hält so das im Boden befindliche Grundwasser sauber. 

Kohlenstoff kommt in sämtlichen lebenden Wesen vor, aber nur in Spuren in deren Ausscheidungen. Die Düngung mit Kunstdünger und Gülle ohne Kohlenstoff lässt die Böden verarmen. Und ohne dem natürlichen Kohlenstofffilter gelangen diese Stoffe ungebremst ins Grund- und damit in unser Trinkwasser. Die Pflanzen ziehen nur einen Bruchteil des Düngers aus dem Boden.

Kohlenstoff ist aber praktisch in allen Pflanzenfasern enthalten. Deshalb ist der biovegane Landbau der boden- und trinkwasserfreundlichste Anbau. 

Wenn mit Dünger aus der Tierhaltung gedüngt wird, muss dabei immer Stroh zu gleichen Teilen dazu gegeben werden. 

Der aus den Böden verschwundene Kohlenstoff reichert die Atmosphäre mit Kohlenstoffdioxid (CO2) an. Wird dem Boden wieder kontinuierlich Kohlenstoff zugefügt, sinkt dabei der CO2-Gehalt in der Atmosphäre. 

Die Düngung mit Kohlenstoff und Stickstoff zu gleichen Teilen ist damit ein wesentlicher Teil des Klimaschutzes. 

 

Vom Anfang des Universums ...

Die Landwirtschaft der Erde ist bankrott 

Experimente mit CO2

Gesellschaftskonzepte
 

Der Lebensgrundstoff Kohlenstoff  

Klimawandel in Brandenburg
 28.9.2019

Natur - und Klimaschutz weltweit 
28.9.2019 

Die Heimkehr ins Paradies 

Gedenken an Jakob 

Artgerechte Tierhaltung... 

Nordmanntannen 

Ausbeutung durch Kinderarbeit 

 

Kontakt und Impressum 

mehr interessante Links  

Angebot 

Startseite   

Datenschutz auf diesen Seiten