Brot aus Buchweizen

Dieser ist glutenfrei. Ich nehme 

250 g Buchweizenmehl 
2 Esslöffel Stärke 
1/4 Teelöffel Kräutersalz
eine halbe Packung Weinsteinbackpulver
3 Esslöffel Sesamkörner

Alle Zutaten mische ich gründlich mit einem Löffel in einer Schüssel. Ich fette eine Kastenform mit Bio-Alsan ein. 

In die Mischung kommen knapp 200 Milliliter Wasser. Alles wird gründlich durchgerührt mit dem Löffel, bis es eine homogene zähflüssige Masse ist. Das Rühren muss zügig gehen, weil sonst das Backpulver seine Wirkung verliert. Dann fülle ich die Masse in die Kastenform und stelle die anschließend auf das Gitter in die untere Schiene im Gasherd. Ein paar Etagen höher backt dann gleichzeitig auf einem Blech ein Roggensauerteigbrot. Auf Stufe 1 backe ich das Brot 75 Minuten. Das Brot bleibt dann im Backofen in der Kastenform, damit es nicht zu schnell austrocknet.

Rezepte

Kontakt und Impressum 

weitere interessante Links    

Angebot 

Startseite     

Datenschutz auf diesen Seiten